Skip to content
 
Startseite
PDF Drucken E-Mail

Wie lange gilt ein Energiepass?


Die Gültigkeitsdauer von Energieausweisen beträgt 10 Jahre. Eine Verlängerung gibt es nicht, daher darf der Pass nach dieser Frist nicht mehr verwendet werden.
Wird das Gebäude nach diesen 10 Jahren neu verkauft oder vermietet, muss ein neuer Ausweis erstellt werden.
Während der zehnjährigen Frist haben Miter- oder Besitzerwechsel keinen Einfluss auf die Gültigkeit

Bei dem Energiepass handelt es sich um eine Bescheinigung, die jeder Mieter für seine Wohnung und jeder Kaufinteressent für die Immobilie seines Interesses verlangen darf. Das Dokument soll dafür sorgen, den Energieverbrauch von Gebäuden vergleichbar zu machen. Es soll grundlegende Angaben über die Energiequalität der Immobilie enthalten und dabei helfen, die zukünftigen Energie- bzw. Nebenkosten abzuschätzen.

[ Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung]

 
< zurück   weiter >

Benutzer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Top

Politik und Wirtschaft

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/politik/index.rss

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/wirtschaft/index.rss

JoomlaWatch Stats 1.2.6 by Matej Koval