Skip to content
 
Startseite arrow Energieberatung arrow Geldbeutel und Umwelt schonen
PDF Drucken E-Mail

Geldbeutel und Umwelt schonen

Siga-Energiesparrechner macht’s möglich

Der Energieverbrauch im Immobilienbereich ist weltweit für rund 40 Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich. Dieses Aufkommen ist nach Aussage der Studie 'Energieeffizienz in Gebäuden' jedoch leicht reduzierbar: Bei Neubau und Modernisierung spielt beispielsweise die luft- und winddichte Gebäudehülle eine immens wichtige Rolle. Unter www.siga.ch wird schnell klar, worauf es beim Hausbau im Detail ankommt. Der praktische Energiesparrechner des Schweizer Baustoffherstellers zeigt online, wie sich Geldbeutel und Umwelt zugleich schonen lassen.

Bereits kleine Undichtheiten in der Gebäudehülle senken deren Dämmleistung drastisch. Kostbare Wärme entweicht nach draußen. Das macht sich auch bei den Heizkosten deutlich bemerkbar. Diese könnten allerdings um etwa ein Drittel gesenkt werden – beispielsweise durch eine mit hochwertigen Siga-Produkten verklebte luftdichte Schicht. Der Energiesparrechner auf der Internet-Seite der Schweizer ermittelt genau, wie viel Geld und klimaschädliches Kohlenstoffdioxid das eigene Haus verheizt. Dazu einfach auf www.siga.ch gehen, im Bereich 'Inhalte' die Rubrik 'Energie sparen' anklicken und dem Link zum Rechner folgen. Nach wenigen Eingaben (zum Beispiel Grundfläche, Anzahl Stockwerke) ist klar, wie hoch der Verlust in Euro beziehungsweise der Ausstoß in Kilogramm CO2 tatsächlich ist. Wie viel man durch den Einsatz von Siga-Produkten für die luft- und winddichte Gebäudehülle hingegen sparen kann, zeigt ein weiteres Ergebnisfeld genau auf.

Außerdem finden Bauherren und Modernisierer auf der Website jede Menge Hintergrundwissen zur Thematik, welches beispielsweise für ein Planungsgespräch mit dem Architekten sehr nützlich ist. In der Handwerker-Datenbank sind zudem Fachleute gelistet, die mit den Produkten des Systemherstellers arbeiten und entsprechend geschult sind.

Bereits kleine Undichtheiten in der Gebäudehülle senken deren Dämmleistung drastisch. Kostbare Wärme entweicht nach draußen. Das macht sich auch bei den Heizkosten deutlich bemerkbar. Diese könnten allerdings um etwa ein Drittel gesenkt werden – beispielsweise durch eine mit hochwertigen Siga-Produkten verklebte luftdichte Schicht. Der Energiesparrechner auf der Internet-Seite der Schweizer ermittelt genau, wie viel Geld und klimaschädliches Kohlenstoffdioxid das eigene Haus verheizt. Dazu einfach auf www.siga.ch gehen, im Bereich 'Inhalte' die Rubrik 'Energie sparen' anklicken und dem Link zum Rechner folgen. Nach wenigen Eingaben (zum Beispiel Grundfläche, Anzahl Stockwerke) ist klar, wie hoch der Verlust in Euro beziehungsweise der Ausstoß in Kilogramm CO2 tatsächlich ist. Wie viel man durch den Einsatz von Siga-Produkten für die luft- und winddichte Gebäudehülle hingegen sparen kann, zeigt ein weiteres Ergebnisfeld genau auf.

Außerdem finden Bauherren und Modernisierer auf der Website jede Menge Hintergrundwissen zur Thematik, welches beispielsweise für ein Planungsgespräch mit dem Architekten sehr nützlich ist. In der Handwerker-Datenbank sind zudem Fachleute gelistet, die mit den Produkten des Systemherstellers arbeiten und entsprechend geschult sind. (bau-pr)
 
weiter >

Benutzer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Top

Politik und Wirtschaft

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/politik/index.rss

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/wirtschaft/index.rss

JoomlaWatch Stats 1.2.6 by Matej Koval