Skip to content
 
Startseite arrow Heizungen | Kaminöfen


PDF Drucken E-Mail

Wellness fürs Wohnzimmer

Geschwungene Öfen schaffen Behaglichkeit

Natürliche Formen haben einen inneren Klang, eine Harmonie, die uns Menschen ein Gefühl der Geborgenheit und Behaglichkeit vermittelt. Je mehr wir uns mit natürlichen Materialien, Farben und Formen umgeben, desto größer die Chance auf Gleichgewicht und Ausgeglichenheit. Diese Einsicht ist ein wesentlicher Grund, warum sich viele Menschen in der kalten Jahreszeit nach Kamin und Feuer sehnen. Der Kontakt mit den Kräften der Natur sensibilisiert den Blick für den eigenen Ruhepunkt. Diese Erkenntnis hat die Ofenwerkstatt Inderwies aus Goldbach bei Aschaffenburg präzisiert und verinnerlicht. Mit ihren natürlich schwingenden Ofenformen bringt sie ein Stück Natur in den Wohnraum und damit Wellness für Körper, Geist und Seele.

weiter … []
 
PDF Drucken E-Mail

Romantischer Winter am Kamin

Schöne Stunden ohne Ruß und Rauch

ev-1209-017_1209_kaminwunder_01.jpgDer Winter bringt wundervolle Tage. Klirrende Kälte, trockene Luft und ein zarter Reif, der sich wie Puderzucker über die Tannenwipfel legt. Es ist Samstagnachmittag, der Kaffee dampft, der Kamin brennt. Fehlt nur noch ein gutes Buch, um vor dem faszinierenden Flammenspiel zu träumen. Kamine verleihen jedem Haus eine besondere Portion an Gemütlichkeit. Kein Wunder, dass jeder fünfte Deutsche von einem Kamin träumt. Doch aufwendige Installation und umfangreiche Bauarbeiten halten viele Mieter und Vermieter davon ab. Eine wirkliche Alternative kommt aus dem Münsterland. Das „Kaminwunder“ ist eine einfache und vollkommen rauchfreie Variante des wärmenden Kamins. Damit sind aufwendige Installationen und Bauarbeiten passé.

weiter … []
 
PDF Drucken E-Mail

Heizkörper voll aufdrehen ist unnötig


Die richtige Raumtemperatur ist nicht nur für das Wohlbefinden wichtig, sondern kann auch Energie sparen. Denn mit jedem zusätzlichen Grad erhöhen sich die Heizkosten um etwa sechs Prozent. In den meisten Räumen muss der Thermostat nie höher als Heizstufe 3, das entspricht 20°Grad Celsius, eingestellt werden. Um die Wohnung an kalten Tagen schneller warm zu bekommen nützt es nichts, den Thermostat an der Heizung voll aufzudrehen, so der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Dies habe nur bei alten Ein-Aus-Ventilen einen Effekt. Da sich mit derartigen Ventilen die Raumtemperatur nur sehr schlecht regeln lässt, rät der BUND, sie umgehend von einer Fachfirma gegen moderne Thermostaten austauschen zu lassen.

Moderne Ventile öffnen oder schließen je nach eingestellter Temperatur selbstständig und zuverlässig. Wenn sie aber zur schnellen Erwärmung voll aufgedreht werden, steuert das offene Ventil eine hohe Zieltemperatur an. Dabei wird die gewünschte Raumtemperatur schnell überschritten und unnötig viel Energie vergeudet.

weiter … []
 
PDF Drucken E-Mail

Feuchte Brennstoffe sind Gift für den Ofen – besser mit Briketts heizen und Geld sparen


heizprofi_-_feuchte_brennstoffe.jpgWer feuchte Brennstoffe einsetzt, schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch seinem Kaminofen und dem Schornstein, der dabei auf Dauer versottet. Holz ist von Natur aus feucht und muss daher für mindestens zwei Jahre an einem trockenen, gut belüfteten Ort getrocknet werden. Erst dann sinkt die sogenannte Restfeuchte der Holzscheite unter 20 Prozent und sie dürfen als Brennstoff eingesetzt werden.

Um sicher zu gehen, dass selbst geschlagenes oder beim Förster oder Landwirt bezogenes Holz den gewünschten Trocknungsgrad erreicht hat, empfiehlt es sich, dies mit einem Feuchte-Messgerät zu überprüfen. Diese werden im Fachhandel angeboten.
weiter … []
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 30

Benutzer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Top

Politik und Wirtschaft

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/politik/index.rss

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/wirtschaft/index.rss

JoomlaWatch Stats 1.2.6 by Matej Koval