Skip to content
 
Startseite arrow Heizungen | Kaminöfen


PDF Drucken E-Mail

„Winterfeste Kaminöfen“ aus dem Sauerland sind auch für arktische Temperaturen ausgelegt


drooff_-_profi.jpgDer nächste Winter kommt bestimmt. Und selbst in Zeiten des Klimawandels sind arktische Temperaturen in Deutschland nicht völlig ausgeschlossen. Das hat das vergangene Jahr gezeigt. Je nach Wetterlage kann es sogar zu Stromausfällen kommen, wie zuletzt im Münsterland. Dann ist auch auf die Zentralheizung kein Verlass mehr.

Wer sich vor klirrender Kälte und beißendem Frost zuverlässig schützen möchte, der sollte sich daher rechtzeitig um eine Zusatzheizung kümmern, der die Unbilden der Witterung nichts anhaben können: Winterfeste Kaminöfen aus dem Sauerland zum Beispiel, wie der „Profi“ von Drooff.



weiter … []
 
PDF Drucken E-Mail

Etappensieg für Modul-System

Wer die Energiebilanz seiner Immobilie nachhaltig verbessern will, muss sein Heizsystem nicht auf einen Schlag komplett erneuern. Nachrüstbare Module bieten die Freiheit, in Etappen zu modernisieren.

Klein anfangen, später ausbauen: Modernisieren kann so einfach sein - mit Heizsystemen im Baukastenprinzip. Systeme wie z. B. der "Energiemanager" SolvisMax garantieren große Flexibilität und stellen dem Käufer frei, wann er Heizkessel, Speicher oder Solarkollektoren einbauen lässt. Jedes Modul des SolvisMax ist ausbaufähig und kann mit den anderen kombiniert werden. "Wenn ein gut funktionierender, sparsamer Heizkessel vorhanden ist, sollte der auch weiter genutzt werden", informiert Gabriele Herde, Pressesprecherin bei Solvis. Im ersten Schritt würde dann die Solaranlage installiert, der Kessel später ausgetauscht. Muss der Heizkessel erneuert werden, erfolgt der Anschluss der Solarkollektoren im zweiten Schritt.

Ein späterer Wechsel des Brennstoffes ist ebenfalls problemlos möglich und erfordert nur den Tausch des Brenners. Ein komplettes Solarheizsystem, d. h. eine Solaranlage mit Heizungsunterstützung, kann bis zu 50 Prozent der bisher benötigten Energie einsparen. Dabei steht die Sonnenenergie immer an erster Stelle: Nur wenn sie nicht ausreicht, springt der Gas-, Öl- oder Pelletbrenner bzw. die Wärmepumpe an.

 

 
PDF Drucken E-Mail

Warmes Wasser zu günstigen Preisen – erhitzt vom heimischen Kaminfeuer

hki_-_wasserf_hrende_kaminvfen.pngEin prasselndes Kaminfeuer mit seinen lodernden Flammen und der lang anhaltenden Glut ist immer wieder ein Erlebnis. Moderne Feuerstätten – beheizt mit Holz, Braunkohlenbriketts, Holzbriketts oder Pellets – stillen die Sehnsucht nach einer gemütlichen und wohligen Wärme. Sie bringen den individuellen Lebensstil ihrer Besitzer zum Ausdruck und steigern den Wohnkomfort. Dank hoch entwickelter Technik erzielen sie aber zudem auch hohe Wirkungsgrade. Und bei entsprechender Ausstattung können manche Geräte – neben der Heizfunktion – teilweise sogar in die Warmwasser-Versorgung eingebunden werden.

 

weiter … []
 
PDF Drucken E-Mail

Raumklima erleben - die Energiespardecke 

thermodecke01_dennert.jpgSchnell montierte, massive Fertigdecke, die heizt und kühlt

Massive Systemfertigdecken sind im Neubau immer gefragter, weil sie viel Bauzeit sparen und eine gleichbleibende Qualität garantieren. Dennert hat jetzt eine massive Fertigdecke zur energiesparenden Raumklimadecke weiterentwickelt. Die volle Fläche der Unterseite der Fertigdecke wird auf wirkungsvolle und energieeffiziente Weise zum behaglichen Heizen und Kühlen genutzt.
Die Heizung und Kühlung kommt von dort, wo sie von der Natur vorgesehen ist, nämlich von oben. Auch die Sonne strahlt von oben, lautet das verblüffende Grundprinzip der Raumklimadecke. Die wohlige Wärme oder angenehme Kühle wird in Form von Strahlungswellen gleichmäßig und wohngesund in jeden Winkel des Raumes geführt. Strahlungswärme ist die angenehmste Wärme, die es gibt. Die wohltuende Wirkung von Wärmestrahlen kennt jeder. Die Sonne liefert sie Tag für Tag. Diese Wärme wird also nicht durch die Luft transportiert.

weiter … []
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 30

Benutzer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Top

Politik und Wirtschaft

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/politik/index.rss

A feed could not be found at http://www.n24.de/2/nachrichten/wirtschaft/index.rss

JoomlaWatch Stats 1.2.6 by Matej Koval